Home Haarentfernung Slimming Tattooentfernung Über uns Kontakt
 
Unser Service für Sie
Tattoos - Was ist das?
Entfernung
Hinweise
Angebot

Was hab ich nur getan....? Das Tattoo muss weg!

Was macht man nicht alles in jungen Jahren; die/der Geliebte wird "für immer" mittels Initialen auf der Haut verewigt und der Teufel am Knöchel war doch sooo süß! Nun lässt er die Hörner hängen.

Die Gründe für Tattoo´s reichen von Kult über Wette bis Bierlaune.

Schade nur wenn die/der Geliebte nicht mehr "existent" und die "Bierlaune"  Geschichte ist.
Dann soll das Tattoo weg! Professionell, schnell, gründlich und ohne unnötige Schmerzen!

Aber wo und wie? Kommen Sie am besten zu uns! Wir erklären Ihnen das WIE.

Wir sind für Sie da!
 

Neueste Entwicklungen in der Lasertechnologie machen narbenfreie Tattooentfernungen jetzt möglich.

Wir verwenden Lasersysteme die Impulse bei 532 nm als QS-KTP-Laser oder 1064 nm als QS-Neodym YAG-Laser aussenden. QS steht dabei für quality switched auf deutsch übersetzt gütegeschaltet. Diese spezielle Schaltung ermöglicht die notwendigen hochstabilen, ultrakurzen Impulse, auf die es bei der Behandlung pigmentierter Hautareale besonders ankommt.

Die genaue Anzahl der Behandlungen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Je nach Tiefe des Tattoos sind 4 bis 6 Behandlungen erforderlich (in seltenen Fällen können es auch bis zu 10 Behandlungen sein), wobei sich nach jeder Behandlung  das Tattoo immer mehr aufhellt.

Tätowierungen sind gebündelte Farbpigmente, die in der Haut eingekapselt werden. Der Lichtstrahl des Lasers dringt in die Haut ein und wird dort von den eingelagerten Farb-Partikeln aufgenommen. Dadurch kommt es zu einem kurzen Sprengeffekt , wobei die Farbpartikel zerkleinert werden und sich die Verkapselung der Farbpigmente auflöst.

Die freiliegenden Farbpartikel können nun vom Immunsystem abtransportiert werden.
Genau wie andere Fremdstoffe spült das Lymphsystem die freigelegte Farbe weg.  
Das umliegende, nicht tätowierte Gewebe  (Haut) bleibt vollkommen unberührt.

Der Laser gibt keine UV- und auch keine Röntgen-Strahlung ab, somit wird die Haut keinerlei ionisierender Strahlung ausgesetzt, jegliche Zellveränderung an und in der Haut ist vollkommen ausgeschlossen.

 

 
        Impressum